Tourismus

St Jean de Monts liegt am Rande des nördlichen Vendees Sumpf. Es ist das perfekte Badeort für die ganze Familie ... 10 km Strand für Ihre Kinder, der größten Sandkasten der Atlantikküste ... Der Traum für viele Kinder !

Naturliebhaber sind mit dem schönen Rad-und Wandelwegen in den Dünen, durch den Wald, Seen und Wiesen begeistert. Viel schöne Orte zu entdecken ! St Gilles Croix de Vie, eine charmante und authentische Fischerhafen. Auch bekannt für seine Sardinenfischerei und Yachthafen. Fühlen Sie sich frei, um einen Besuch durch die Gasse dieser blumigen und reichen Geschichte Dorf zu tun.

Noirmoutier, einen Abstecher wert. Diese wunderschöne Insel ist mit dem Festland durch eine periodisch überfluteten Straße, Passage du Gois, oder eine Brücke verbunden, nach dem Rhythmus der Gezeiten. Zahlreiche Highlights: Mühle, "Plage des Dames" & seine Hütten, Sümpfe ... Eine ideale Landschaft für Fotografen und Filmemacher! Reich in der Gastronomie und sein "Bonotte" Kartoffel der lokalen Produktion.

Und unsere Juwel : Ile d'Yeu, klein aber voller Kontraste. Eine der schönsten Inseln von Frankreich, 18 km von der Küste der Vendee, wo man noch aktiv Fischfang beteiligt. Ein wahres Paradies: lange Sandstrände und Dünen fest durch Pinienwälder, wilde Küste mit hohen Klippen die Buchten umgeben, reich an Geschichte, Schlehen und niedrigen Häusern mit Fliesen und farbigen Fensterläden…: "Brittany im Kleinen" !

Rückfahrt mit dem Boot, die wir alle für einen Tag der Kapitän sind !