Gönnen Sie sich eine Pause auf der Insel Noirmoutier !

Die Insel ist durch eine überraschende Vielfalt an Landschaften geprägt.

Sie können die Insel durch eine mautfreie Brücke oder bei Niedrigwasser über die Passage du Gois zu erreichen(ein einzigartiges Phänomen in Europa). Schöne Landschaft und seltene Vögel beherbergt hier.

Genießen Sie 80 km Radwege und 64 km Wanderwege, die den Norden mit dem Süden durch malerische Dörfer, endlose Strände und tolle Landschaft verbinden.

Neben verschiedenen Tier- und Pflanzenwelt, die Insel hat auch eine Reihe von historischen Stätten. Sie finden auch ein Schloss, dessen Türme die Aussicht auf die Insel dominieren. Heute beherbergt das Schloss ein Museum über die Geschichte der Insel und der Loire. Sie können auch in vielen Aktivitäten teilzunehmen: Marine Aquarium, Schmetterlingsgarten und Wildwasserpark.

Dort finden Sie auch eine große Auswahl an Freizeit- und Sportanlagen: Segeln, Strandsegeln, Tauchen, Bootsfahrten auf dem Meer.

Die Insel ist berühmt für seine Kartoffeln und Salz. Es gibt immer noch Salz aus den vielen Salzseen auf der Insel gewonnen.

Achten Sie darauf, den Hafen von L'Herbaudière besuchen. Die weiß-blauen Häuser geben der Insel ein griechisches Aussehen.

Auf Noirmoutier finden Sie den Strand La Guérinière, eine bequeme Strand und auch nicht zu überfüllt.

Weg von allem und genießen Sie die Natur mit einem Tag entspannt auf Noirmoutier!